Ski / Freeride

Kenja 88

Für alle Frauen & Mädels, die sich nicht auf einen Stil oder einen Einsatzbereich festlegen wollen.

Art-Nr.: 122416
Farbe: Rot

Größe

Spezifikationen

Technische Daten

Rocker

Tip & Tail Rocker

Kern

Multilayer Woodcore

Belag

P-Tex 2100

Empfohlene Bindung

Marker Griffon 90
Squire 11 ID; 90 mm

Fahrerniveau

Fortgeschritten, Experte


Charakter

Eignung für harte Schneeverhältnisse

Eignung für wechselnde Schneeverhältnisse

Dynamik in langgezogenen Schwüngen

Kurzschwung-Lebendigkeit

Fahrerniveau

Tiefschnee-Eigenschaften


Kenja 88

Wenn du dich nicht entscheiden möchtest zwischen Piste oder Powder, zwischen Buckeln oder präparierter Carving-Strecke, dann ist der Kenja 88 mit überarbeiteter Geometrie der perfekte Partner für alle Fälle. Der All-Mountain Freerider in State of the Art Bauweise eignet sich durch seinen besonders vielseitigen Einsatzbereich für Fahrerinnen, die großen Wert auf sportliche Performance legen, sich dabei aber nicht auf Piste oder Gelände festlegen wollen. Die beeindruckende Carving-Performance kommt von den drei verschiedenen Radien im Sidecut, auch bekannt als 3D Radius Sidecut Design. Je nach Geschwindigkeit und Kanteneinsatz greift ein anderer Teil des Skis, der den jeweiligen Schwung, das Gelände und die Kräfte perfekt managt. Der Tip- und Tail-Rocker macht jede Schwungauslösung flüssiger und verzeiht Fehler, wenn der Hang tief mit Powder oder zerfahrenem Altschnee bedeckt ist. Der um einen Meter verkürzten Mittelradius erlaubt den Ski mit merklich verringertem Krafteinsatz zu steuern. Mit dem Kenja 88 unter den Füßen nehmt ihr alles mit, was die Berge so zu bieten haben.

 

Für eine optimale Fahrabstimmung auf allen Längen von 149 bis 170 cm wurden in dieser Saison im Kenja 88 nun auch Tailored Carbon Tips und ein Tailored Titanal Frame integriert. Was das bedeutet? Der Tailored Titanal Frame, der bei vielen Modellen in der Titanal-Freeride-Linie zum Einsatz kommt, ist eine Weiterentwicklung des bekannten Titanalrahmens. Bei dieser Bauweise lässt sich die Breite des Titanal-Obergurts an die Länge des Skis und die dadurch entstehende Torsionssteifigkeit sowie das benötigte Dämpfungsverhalten an den Fahrer anpassen. Der Titanalanteil wird bei kürzeren Skilängen reduziert, somit können auch kleinere oder leichtere Fahrer mit geringem Kraftaufwand das Maximum aus ihrem Ski herausfahren. Besonders variabel einsetzbar wird der Kenja 88 aber vor allem durch die neuen Tailored Carbon Tips. Die mittels Tailored Fibre Placement-Verfahren (kurz TFP) aufgebrachten Karbonfasern erlauben eine optimale Steuerung des Kurvenverhaltens. Stärke und Ausrichtung der Fasern definieren den nötigen Kraftaufwand und Energieaufbau genau da, wo es nötig ist. Besonders positiv fällt hier der agile Schaufeleinzug auf. Das heißt, direkt mit der Schwungeinleitung lässt sich der Ski kontrolliert und einfach um die Kurve fahren. Man könnte sagen, du denkst nur an den Richtungswechsel und schon ist er erledigt. Dazu ermöglicht dieser Aufbau ein geringeres Gewicht ohne jegliche Stabilitätseinbussen.

 

Ebenfalls mit verbaut im neuen Kenja 88 mit Tip & Tail Rocker ist der bewährte Multilayer Woodcore, umfasst von einer durchgehenden Seitenwange und P-Tex 2100 Belag.

Wichtigste Produktmerkmale

3D Radien Seitenzug

Drei Radien in einem Ski für maximale Drehfreudigkeit und Geschwindigkeit im All Mountain-Einsatz

Tailored Carbon Tips

Bei den neuen, maßgeschneiderten Karbonschaufeln – den Tailored Carbon Tips – werden in diesem innovativen Fertigungsprozess die einzelnen Karbonfasern auf ein Trägermaterial gestickt. Über die Faserstärke und millimetergenaue Ausrichtung lassen sich die Steifigkeit, die Torsion und damit die Fahreigenschaften zielgerichtet anpassen. So wird die Dynamik mittels der Fasern in die Bereiche des Skis geleitet, wo sie benötigt wird. Die sichtbar integrierten Tailored Carbon Tips sind leicht, ermöglichen einen agilen Schaufeleinzug mit weniger Kraftaufwand und bauen schnell Energie auf.

Multilayer Holzkern

Die Kombination aus Buche und Pappel ermöglicht einen extrem belastbaren Stabholzkern, bestehend aus Hartholz im...

Die Kombination aus Buche und Pappel ermöglicht einen extrem belastbaren Stabholzkern, bestehend aus Hartholz im Bindungsbereich und etwas leichterem Holz im restlichen Bereich.

Brushed structure

Deine Favoriten

+

Produkt wurde deinen Favoriten hinzugefügt Favoriten anzeigen